dorsch@vechta

Begleitung + Unterstützung bei Kinderwunsch


Die Hoffnung schwanger zu werden und keine künstliche Befruchtungen oder IVF in Anspruch nehmen zu müssen ist sicher ein Grund, sich der Naturheilkunde zuzuwenden.
Einige haben schon viel ohne Erfolg versucht:  mehrere Inseminationen, IVF und ICSI hinter sichgebracht und möchten sich nun naturheilkundlich begleiten lassen.

Mögliche Ursachen für Kinderlosigkeit können sein:

Menstruations- und Zyklusstörungen, Myome, Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS), Endometriose, Ovarielle Insuffizienz, Stress und psychische Belastungen, schlechte Spermienqualität.

Es ist bekannt, dass die Begleitung von IVF und ICSI durch den Heilpraktiker, die Erfolgsaussichten einer künstlichen Kinderwunschbehandlung erhöhen kann.
"
Bessere Erfolgschancen werden aber in der "Vorarbeit" erzielt, bevor  eine Behandlung in der Kinderwunschkinik beginnt.
Es macht Sinn, ca.  2-3 Monate vor einer IVF mit einer naturheilkundlichen Behandlung zu beginnen. Es ist wichtig,  den Körper auf die Behandlung gut vorzubereiten.
Denn es werden hohe Mengen an Hormonen und Medikamenten verabreicht. Die Eierstöcke werden gepuscht und der Körper muss viel leisten. Die Medikamente bleiben irgendwo im Körper eingelagert, und gelangen dann wieder in den Kreislauf, was zu Beschwerden, Störungen der Menstruation und des Eisprungs, seelischen Nöten und  anderen Symptomen führen kann.
Erfolglose IVF wirken sich negativ auf die seelische Verfassung aus.

Die Naturheilkunde bietet die Möglichkeit auszugleichen, den Körper zu stärken und wieder aufzubauen. Zur ganzheitlichen Therapie gehört auch eine geeignete Lebensführung + gesunde Ernährung. So werden die Körperfunktionen verbessert und der Körper wird in ein optimales Gleichgewicht gebracht.

Die Kinderwunschmassage ist eine sehr erfolgreiche und gern angenommene Therapiemethode bei unerfülltem Kinderwunsch. Ebenso die Craniosacrale Therapie, Stimmgabel Therapie und Unterstützung durch naturheilkundliche Medikamente zur Reinigung, Entgiftung & Ausleitung und Harmonisierung des Hormonhaushalts.

Es gibt jedoch natürlich keine Garantie für eine Schwangerschaft!


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram